Montag, 11. Mai 2015

"Ihnen einen schönen Tag noch!"

Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie einfach das Zusammenleben mit unseren Mitmenschen sein kann. Heute fiel mir mal wieder auf, wie unfreundlich die meisten Menschen im alltäglichen Umgang miteinander sind: Der Kunde reißt dem Verkäufer ohne Hinzugucken die Ware aus der Hand und verlässt den Laden, Kommilitonen hetzen ohne sich zu grüßen aneinander vorbei, Menschen rempeln sich unnötigerweise beim Einsteigen in den Bus an.

Dabei wäre es so leicht derlei Unannehmlichkeiten zu vermeiden.
Oft reicht schon ein freundlicher Gruß, oder eine kurze Verabschiedung aus, um den Alltag für alle Beteiligten leichter und netter zu gestalten.
Leider scheint dies Teil des Sammelsuriums längst verlorenen Wissens geworden zu sein, denn immer wieder passiert es mir, dass ich für ein "Ihnen einen schönen Tag noch!" verdutzte Blicke ernte und Leute perplex erstarren, weil sie nicht wissen, wie sie auf so einen Spruch reagieren sollen.

Dennoch schlägt diese Überraschung häufig genug in ein Lächeln um, um mich diese Floskeln weiterhin gebrauchen zu lassen. Und ganz selten wird einem sogar ein leises, oder gebrummtes "Ihnen auch!" hörbar.

Vielleicht wird es ja doch noch was mit der Rückkehr zum ehemals normalen Umgang unter den Menschen. Man darf gespannt sein.

Kommentare:

  1. Oh, das passiert mir auch oft.
    Ich empfinde es als normal, "Guten Tag" oder "Hallo" vor einem Gespräch zu sagen, und wenn es nur an der Fleischtheke ist. Das sehen aber viele andere Menschen anscheinend anders, manchmal bin ich mir sehr unsicher, ob ich nicht einfach die Begrüßung weglassen soll, wenn mich mal wieder eine Bedienung nur genervt anschaut. Oder was ist daran schlimm, "Ich hätte gerne" oder "bitte" bei einer Bestellung zu sagen?
    Als ob jedes Wort den Leuten eine kostbare Sekunde ihres Lebens stehlen würde...
    Ich find's merkwürdig.

    LG,
    Alexandra von growing-in-self-confidence.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön zu merken, dass man mit der eigenen Meinung bezüglich des Sozialverhaltens nicht allein ist :)
      Lass dich nicht verunsichern, denn gibt man seinen Mitmenschen in meinen Augen etwas und das ohne großen Aufwand.

      Löschen